Christlicher Pflegedienst Andrea Frauenholz

 

Impressum:

 


 

Christlicher Pflegedienst 
Andrea Frauenholz
Oberkotzauer Straße 11
95032 Hof
Deutschland

Tel.: +49 9281 54 060 54 
Fax: +49 9281 54 060 55
E-Mail: christl.pflegedienst[at]web.de
www.christlicherpflegedienst.de. 

Inhaberin
Andrea Frauenholz

IK Nummer: 460942338

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV:
Andrea Frauenholz
Christlicher Pflegedienst 
Oberkotzauer Straße 11
95032 Hof
Deutschland

1. Haftung
Wir sind als Diensteanbieter für Inhalte auf diesen Webseiten nach den allgemeinen Bestimmungen verantwortlich (vgl. § 7 Abs.1 TMG). Wir sind nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Inhalte zu überwachen (vgl. §§ 8-10 TMG). Hiervon unberührt bleiben Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen. Eine solche Haftung ist allerdings erst ab dem Kenntniszeitpunkt einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Soweit wir Kenntnis von Rechtsverletzungen erhalten, werden entsprechende Inhalte umgehend entfernt.. 
Die Seiten dieses Internetauftritts enthalten Links zu externen Webseiten Dritter. Wir haben keinen Einfluss auf den Inhalt dieser Webseiten und können aus diesem Grund auch keine Gewähr hierfür übernehmen; auch machen wir uns solche Inhalte nicht zu Eigen. Für die Inhalte der verlinkten Webseiten ist der jeweilige Anbieter bzw. Betreiber der Webseiten verantwortlich. Wir haben die verlinkten Webseiten bei der Verlinkung geprüft und keine rechtswidrigen Inhalte feststellen können. Eine dauerhafte inhaltliche Überwachung der verlinkten Seiten ohne konkrete Veranlassung hierzu ist nicht zumutbar. Soweit jedoch Rechtsverletzungen bekannt werden, werden die entsprechenden Verlinkungen umgehend entfernt. 

2. Urheberrecht
Auf diesen Seiten befindliche Inhalte und Werke unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Wir weisen darauf hin, dass jede Vervielfältigung/Kopien, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Berechtigten bedarf. 
Urheberrechte Dritter werden auf diesen Seiten beachtet. Soweit dennoch eine etwaige Urheberrechtsverletzung erscheinen sollte, wird um entsprechenden Hinweis gebeten. Sobald Rechtsverletzungen bekannt werden, werden sämtliche betroffene Inhalte umgehend gelöscht.
Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt
Die Beseitigung einer möglicherweise von diesen Seiten ausgehenden Schutzrecht-Verletzung durch Schutzrecht-Inhaber/innen selbst darf nicht ohne unsere Zustimmung stattfinden. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen. 

3. Streitbeilegungsverfahren
Die Inhaberin des ambulanten Pflegedienstes nimmt nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

4. Investitionskosten
Der Pflegedienst ist gem. § 82 SGB XI berechtigt, nicht geförderte Investitionskosten gesondert zu berechnen. Er hat die gesonderte Berechnung der Regierung von Oberfranken ordnungsgemäß mitgeteilt. Die Höhe der Kosten werden im Angebot ausgewiesen.

5. Medizinproduktesicherheit
Die Beauftrage für Medizinproduktesicherheit (§ 6) ist Frau Jasmin Rödel. Kontakt über die oben genannte E Mail Adresse.

4. Datenschutzerklärung
Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihr Interesse an unseren Leistungen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und Ihr Recht auf informationelle Selbstbestimmung. Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten ausschließlich in Übereinstimmung mit der Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden auch „DSGVO“) und den landesspezifischen Datenschutzbestimmungen wie Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und Telemediengesetz (TMG).
Nachstehend informieren wir Sie als betroffene Person sowie die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten. Außerdem werden Sie als betroffene Personen mittels dieses Datenschutzhinweises über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt. Sollten Sie mit diesen Bestimmungen nicht einverstanden sein, bitten wir Sie, diese Website nicht abzurufen oder in irgendeiner anderen Form zu nutzen. Soweit Sie Fragen oder sonstige Anliegen haben, zögern Sie bitte nicht, sich an uns zu wenden. Hierzu können Sie den eingangs genannten Kontakt des inhaltlich Verantwortlichen für das Impressum verwenden.

I. Verantwortlicher
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung und sonstiger geltender datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die eingangs genannte Inhaberin.
Betroffene Personen können sich jederzeit bei allen Fragen und zur Geltendmachung von Rechten sowie bei sonstigen Anregungen zum Datenschutz an die Inhaberin wenden.
II. Verarbeitung von personenbezogenen Daten
1. Allgemein zum Besuch unserer Webseite
Wenn Sie unsere Webseite zu bloßen Informationszwecken besuchen, ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. In diesem Fall erheben und verwenden wir nur diejenigen Ihrer Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt, wie etwa Ihren Browsertyp (inkl. Version) und die Browser-Einstellungen, das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, Datum und Uhrzeit des Abrufs einer unserer Webseiten, den Namen Ihres Internet Service Providers, Ihre IP-Adresse (anonymisiert) sowie die Webseite, von der aus Sie uns besuchen. Bei der Erhebung und Verarbeitung dieser Daten ziehen wir keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Die Daten werden getrennt von allen anderen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert. Die Erhebungen und Verarbeitungen erfolgen ausschließlich, um die Nutzung der von Ihnen abgerufenen Webseiten überhaupt zu ermöglichen, zu statistischen Zwecken sowie zur Verbesserung unseres Internetangebots.

2. Cookies, Web Beacons  und sonstiges Tracking
Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Cookies und Beacons (kleine unsichtbare Grafiken, auch "Pixel-Tag" oder "Web Bugs" genannt) ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit, die Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert. 

3. Nutzung unserer sonstigen angebotenen Leistungen
Weitere Daten beim Besuch dieser Webseite werden nur erhoben und verarbeitet, wenn Sie uns diese anlässlich einer Inanspruchnahme von gesondert auf unseren Webseiten angebotenen Leistungen von sich aus mitteilen. Wir weisen darauf hin, dass in diesem Zusammenhang grundsätzlich keine gesetzliche oder vertragliche Pflicht zur Angabe Ihrer personenbezogenen Daten besteht. Soweit Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht angeben wollen, kann jedoch die Inanspruchnahme unserer Dienste eingeschränkt oder ausgeschlossen sein.

Kontakt über unsere Internetseite 
Unsere Internetseite enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert

III. Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage sowie berechtigtes Interesse
Bei der Inanspruchnahme personalisierter Dienste verarbeiten wir die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten jeweils zu dem Zweck, die von Ihnen gewünschte Leistung zu erbringen. 

IV. Speicherdauer und routinemäßige Löschung
Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Hiernach richtet sich auch grundsätzlich die Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht bzw. deren Verarbeitung eingeschränkt. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden diese gelöscht, sobald die jeweiligen Verwendungszwecke wegfallen.
Die personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen der Kontaktaufnahme übermitteln, speichern wir vorbehaltlich weiterer Verarbeitungszwecke (z.B. per Email) nur bis zu dem Zeitpunkt der Erledigung Ihrer Anfrage bzw. spätestens wenn sie für die Kundenbeziehung nicht mehr benötigt werden. Danach oder nach vollständiger Abwicklung des Vertrags werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und vorbehaltlich gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gelöscht.

V. Rechte betroffener Personen
Nach der Datenschutzgrundverordnung stehen Ihnen als betroffener Person verschiedene Rechte im Zusammenhang mit der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu, die wir im Folgenden darlegen wollen.
Diese Rechte können die betroffenen Personen grundsätzlich jederzeit geltend machen. Zur Geltendmachung dieser Rechte sowie im Falle von diesbezüglichen Fragen bitten wir die betroffene Person, sich an unsere Ansprechpartnerin (vgl. Ziffer I) zu wenden. Diese wird Ihre Fragen gerne beantworten und im Einzelfall die notwendigen Maßnahmen ergreifen, um die von der betroffenen Person geltend gemachten Rechte unverzüglich umzusetzen.
Recht auf Bestätigung und Auskunft Jede betroffene Person hat das Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob die betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Sofern dies der Fall ist, hat die betroffene Person außerdem das Recht, unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten.
Recht auf Berichtigung Jede betroffene Person hat das Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht ihr das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.
Recht auf Löschung Jede betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

 

  • Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
  • Die betroffene Person legt einen Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor.
  • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • Der Verantwortliche ist anderweitig gesetzlich zur Löschung verpflichtet.
  • Bei den personenbezogenen Daten handelt es sich um solche, die von Kindern im Rahmen von Diensten der Informationsgesellschaft erhoben wurden.

 

Soweit die personenbezogenen Daten von uns als Verantwortlichen öffentlich gemacht wurden und wir zur Löschung verpflichtet sind, treffen wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, über das Verlangen der betroffenen Person zur Löschung in Kenntnis zu setzen. Ferner teilen wir diesen anderen Verantwortlichen mit, dass die betroffene Person die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten bzw. Kopien oder Replikationen dieser Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist.

Recht auf Einschränkung/Sperrung der Verarbeitung 
Jede betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

 

  • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
  • Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer persönlichen Daten eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.
Recht auf Datenübertragbarkeit. 
Jede betroffene Person hat grundsätzlich das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung oder auf einem Vertrag beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
Außerdem hat die betroffene Person das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

Recht auf Widerspruch 
Jede betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen, soweit die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder Dritten erfolgt.
Im Falle des Widerspruchs verarbeiten wir die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Widerspricht die betroffene Person der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Beschwerderecht 
Jede betroffene Person hat unabhängig der oben genannten Rechte und unabhängig anderer Rechtsbehelfe das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn sie der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die datenschutzrechtlichen Bestimmungen verstößt.

VI. Datensicherheit
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung über das Internet im Wesentlichen ungesichert erfolgt. Es ist nicht ausgeschlossen, dass übermittelte Daten von Unbefugten zur Kenntnis genommen und eventuell sogar verfälscht werden können. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch aktuelle technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Diese werden dem Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst.

VII. Empfänger bzw. Kategorie von Empfängern
Soweit wir personenbezogene Daten an Dritte übermitteln, geschieht dies nach Maßgabe der datenschutzrechtlichen Bestimmungen und nach dieser Datenschutzerklärung oder wenn uns eine zwingende behördliche oder gerichtliche Anordnung vorliegt. Wir übermitteln die personenbezogenen Daten im Rahmen der oben genannten Verarbeitungszwecke z.B. an Ärzte, Apotheken, Sanitätshäuser wenn die Übermittlung Ihrer Daten zur Erbringung einer von Ihnen angefragten Leistung notwendig ist. 
Die von uns gegebenenfalls eingesetzten Dienstleister und Erfüllungsgehilfen können zu dem genannten Verarbeitungszweck nur dann Daten erhalten, wenn diese insbesondere die Verschwiegenheitspflicht wahren. Dies gilt auch für von uns beauftragte Unternehmen für IT-Dienstleitungen.

VIII. Übermittlung an ein Drittland oder eine internationale Organisation
Wir behalten uns vor, dass alle diese Daten auf Servern in Deutschland, innerhalb der EU und außerhalb der EU verarbeitet und genutzt werden.

IX. Änderung dieser Datenschutzerklärung
Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite regelmäßige Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen, sich die Datenschutzerklärung in wiederkehrenden Abständen durchzulesen.

Werbewiderspruch
Schließlich widersprechen wir hiermit der Nutzung der hier im Impressum veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung