Ansprechpartnerin für die Senioren Wohngemeinschaft in Jägersruh: Doris Wunderlich: Tel.: 0151 - 464 034 49 E.Mail: wunderlich.selbitz@freenet.de
Das Angehörigen-Bewohnergremium der Senioren-Wohngemeinschaft in Jägersruh beauftragte uns mit der pflegerischen und hauswirtschaftlichen Versorgung der dort lebenden Menschen.  Es wurde ein gemeinsames Konzept für den Personaleinsatz erarbeitet, das sich an den Wünschen und Bedürfnissen der Bewohner orientiert. Besonders wichtig ist dem Gremium, dass ein Mitarbeiter auch nachts für pflegerische Hilfeleistungen im Haus anwesend ist. Somit kann selbst bei steigendem Hilfebedarf der Verbleib in der Wohngemeinschaft bis zum Lebensende möglich sein.  Unsere Ergotherapeutin aktiviert die Bewohner. Es werden künstlerische und handwerkliche Tätigkeiten wie etwa Basteln, Kochen, Musizieren genutzt um verlorene Körper- und Sinnesfunktionen wiederzugewinnen. Die Pflegefachkräfte unterstützen die Bewohner bei der täglichen Körperpflege und übernehmen die Behandlungspflege wie z.B. Medikamente verabreichen, Insulin spritzen und Wundverbände anlegen. Unsere „Alltagsbegleiter“ und Nachtbereitschaftskräfte sind rund um die Uhr als Ansprechpartner und vorwiegend für die hauswirtschaftlichen Tätigkeiten anwesend. An den Werktagen sind unsere zwölf Bewohner mit drei Mitarbeitern am Vormittag versorgt. Dieser großzügige Personalschlüssel ermöglicht das Eingehen auf individuelle Bedürfnisse.  Je nach Interesse und Fähigkeiten der Bewohner bringen sie sich, bei den hauswirtschaftlichen Tätigkeiten, wie Nahrungszubereitung, Tischdecken, Bügeln und ähnliches mit ein.  Ein fester, nicht ständig wechselnder Personalstamm schafft eine entspannte, vertrauensvolle und familiäre Atmosphäre.   Wenn Sie gerne mehr über die Seniorenwohngemeinschaft erfahren möchten, laden wir Sie zu einem Besuch auf der Homepage ein:
Unser Team in der Seniorenwohngemeinschaft Jägerhof
Christlicher Pflegedienst Andrea Frauenholz Oberkotzauer Straße 11 95032 Hof Tel.: 09281 - 54 060 54 christl.pflegedienst[at]web.de